Eilmeldung

Eilmeldung

Kehrt Mozambique zum Krieg zurück?

Sie lesen gerade:

Kehrt Mozambique zum Krieg zurück?

Schriftgrösse Aa Aa

Wenige Stunden nach einem Angriff von Regierungstruppen auf einen ihrer Stützpunkte hat Mozambiques größte Oppositionspartei, die ehemalige Rebellengruppe Renamo, eine zwei Jahrzehnte alte Friedensvereinbarung aufgekündigt. Ein Renamo-Sprecher sagte, es gebe keinen Frieden mehr in Mozambique und die Verantwortung dafür trage die regierende Frelimo-Partei.

“Sie haben das Haus unseres Präsident Alfonso Dhlakama besetzt”, so der Sprecher. “Renamos Präsident hat seinen Truppen bisher keine weiteren Weisungen gegeben. Er hat lediglich die Evakuierung der Bevölkerung in der Region angeordnet.”

Die Renamo-Rebellen und die Frelimo-Regierung stellten die Kriegshandlungen 1992 offiziell ein. Während des Bürgerkriegs, der nach der Unabhängigkeit von Portugal 1975 begann, waren eine Million Menschen ums Leben gekommen.

In den zwei Jahrzehnten Frieden hat Mozambique große Ölvorkommen entdeckt und einen Wirtschaftsboom erlebt.