Eilmeldung

Eilmeldung

Australien: Bewohner müssen Häuser verlassen

Sie lesen gerade:

Australien: Bewohner müssen Häuser verlassen

Schriftgrösse Aa Aa

Wegen noch extremeren Wetters bereitet sich die australische Feuerwehr auf das Schlimmste vor. Seit Tagen ist die Angst, dass die vielen kleinen Brände zu einer großen Feuerfront werden könnten, groß. Michael Gallacher, der Minister für Notsituationen der Region New South Wales, warnt die Anwohner: “Jetzt ist der Moment gekommen, in dem man die Warnungen, die wir seit einer Woche hören, ernst nehmen sollte. Niemand darf sich in dem gefährlichen Gebiet aufhalten, ohne einen Plan zu haben. Wenn Sie keinen Plan haben, dann gebe ich Ihnen einen Ratschlag: Packen Sie ihre Sachen ins Auto und fahren Sie von den Bergen runter.” Am Mittwoch sollen die Temperaturen auf bis zu 35 Grad steigen, der Wind wird stärker. Schulen blieben vorsichtshalber geschlossen, Bewohner von Altenheimen wurden in Sicherheit gebracht. Touristen dürfen Region vorerst nicht mehr betreten.