Eilmeldung

Eilmeldung

Kuba: Doppelwährung soll abgeschafft werden.

Sie lesen gerade:

Kuba: Doppelwährung soll abgeschafft werden.

Schriftgrösse Aa Aa

Kuba will seine Doppelwährung abschaffen. Bisher gibt es in dem Land den staatlichen kubanischen Peso und den an den US-Dollar gebundenen Peso Convertible.
Das doppelte Währungssystem hat die Gesellschaft in zwei Teile gespalten, da die meisten Einheimischen nur in kubanischen Pesos bezahlt werden:
“Wenn wir eine Klimaanlage, einen Kühlschrank oder einen Fernseher kaufen möchten, dann ist das für uns sehr teurer. Für Kubaner ist der Geldumtausch immer kostspielig.”
Einige Kubaner bekommen Geld von Verwandten aus dem Ausland, während andere im Monat gerade einmal 20 Dollar verdienen. Präsident Raul Castro will die staatliche Währung jetzt an den Peso Convertible angleichen. Einen Zeitplan gibt es dafür aber noch nicht.