Eilmeldung

Eilmeldung

Irland: Blonde Roma-Kinder dürfen zu ihren Eltern zurück

Sie lesen gerade:

Irland: Blonde Roma-Kinder dürfen zu ihren Eltern zurück

Schriftgrösse Aa Aa

In Irland dürfen zwei blonde Kinder, die ihren Roma-Familien entzogen worden waren, wieder nach Hause. DNA-Tests ergaben, dass der zweijährige Junge und das siebenjährige Mädchen bei ihren biologischen Eltern lebten.

Die Organisation Pavee Point, die sich in Irland um die Rechte von Sinti und Roma kümmert, bemängelte, die Kinder seien von den Behörden “regelrecht entführt” worden. Das Justizministerium kündigte eine Untersuchung der Vorgänge an.

Die beiden Fälle gleichen dem der kleinen Maria in Griechenland. Die griechische Polizei hatte das Mädchen vor einer Woche in einem Roma-Lager in der Nähe von Farsala entdeckt. DNA-Tests bestätigten, dass es sich bei dem Paar, bei dem sie lebte, nicht um die leiblichen Eltern handelte. Ihre Identität ist unklar.