Eilmeldung

Eilmeldung

«Y viva España»-Sänger Manolo Escobar gestorben

Sie lesen gerade:

«Y viva España»-Sänger Manolo Escobar gestorben

Schriftgrösse Aa Aa

Manolo Escobar, einer der populärsten spanischen Schlagersänger, ist tot.

Seinen größten Erfolg feierte er in den 70er Jahren mit dem Lied «Y viva España».

Escobar war als fünftes von zehn Kindern eines Bauern und Kleinunternehmers in El Ejido im Südosten Spaniens geboren worden. Als Jugendlicher zog er nach Barcelona. 1959 heiratete er in Köln eine Deutsche, die er in einem Ferienort an der Costa Brava kennengelernt hatte.

Escobar veröffentlichte mehr als 80 Schallplatten.

“Ich habe immer daran gedacht, dass das, was ich singe, den Menschen gefällt, und sie für einenen Moment ihre Sorgen vergessen lässt”, lautete seine Devise.

Esobar erlag im Alter von 82 Jahren in Benidorm
einem Krebsleiden.