Eilmeldung

Eilmeldung

Angriff auf Zivilisten in Mosambik

Sie lesen gerade:

Angriff auf Zivilisten in Mosambik

Schriftgrösse Aa Aa

In Mosambik sind bei einer Attacke auf zivile Fahrzeuge am Samstagmorgen ein Mensch getötet und neun weitere verletzt worden. Die bewaffneten Männer seien aus dem Wald gekommen und hätten das Feuer eröffnet, sagte ein Überlebender der Nachrichtenagentur AFP.

Der tödliche Überfall lässt die Stimmung im Land weiter hochkochen: Das südostafrikanische Land droht nach mehr als 20 Jahren Frieden zum Krieg zurückzukehren.

Erst am Montag hatten Regierungstruppen einen Stützpunkt der größten Oppositionspartei des Landes gestürmt, der ehemaligen Rebellengruppe Renamo. Einen Tag später schlugen die Renamo-Kämpfer zurück und eröffneten das Feuer auf eine Polizeiwache. Zudem kündigte die Gruppe eine 21 Jahre alte Friedensvereinbarung auf.