Eilmeldung

Eilmeldung

Konzertierte Aktion gegen Rebellen in Mali beginnt

Sie lesen gerade:

Konzertierte Aktion gegen Rebellen in Mali beginnt

Schriftgrösse Aa Aa

UN-Soldaten und Einsatzkräfte aus Mali und Frankreich haben in Mali eine groß angelegte Militäraktion gegen islamistische Rebellen begonnen. Einem französischen Armeesprecher zufolge soll damit das Wiedererstarken „terroristischer Bewegungen“ verhindert werden.
Die Militäraktion sei lange geplant. Sie sei ausdrücklich keine Reaktion auf den jüngsten Anschlag auf eine UN-Mission in Mali bei dem zwei Blauhelmsoldaten getötet wurden. Das Einsatzgebiet der Soldaten während der Operation “Hydra” ist nördlich und südlich des Niger-Flusses, der Mali durchfließt. Frankreich hatte seine Truppen im Januar in seine frühere Kolonie geschickt, nachdem Islamisten immer weiter südlich vorgerückt waren. Noch befinden sich 3200 Soldaten im Land, die Truppenstärke soll jedoch auf 1000 Mann reduzieren werden. Die Zahl der Blauhelmsoldaten soll hingegen von etwa 6000 auf 12000 verdoppelt werden.