Eilmeldung

Eilmeldung

Vorgezogene Parlamentswahl in Tschechien

Sie lesen gerade:

Vorgezogene Parlamentswahl in Tschechien

Schriftgrösse Aa Aa

In Tschechien enden heute die zweitägigen Parlamentswahlen. Rund 8,4 Millionen Wahlberechtigte waren aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Am ersten Wahltag gestern lag die Beteiligung bereits bei etwa 40 Prozent. Die frühere Mitte-Rechts-Regierung war im Juni über eine Bespitzelungs- und Korruptionsaffäre gestürzt.

Umfragen zufolge liegen die Sozialdemokraten in der Gunst der Wähler vorn. Für eine Mehrheit im Parlament wird es wohl dennoch nicht reichen. So strebt die Partei eine Minderheitsregierung unter Duldung der Kommunisten an und würde damit ein langjähriges Tabu brechen. Gegner befürchten einen “Ruck nach Osten”. Mitreden könnte allerdings auch noch eine neue Kraft: Umfragen sehen die neu gegründete Protestpartei ANO des Milliardärs Andrej Babis auf Platz drei.