Eilmeldung

Eilmeldung

Washington: Proteste gegen NSA vor dem Capitol

Sie lesen gerade:

Washington: Proteste gegen NSA vor dem Capitol

Schriftgrösse Aa Aa

Hunderte aufgebrachte Bürger haben sich am Samstag vor dem Capitol in Washington zusammengefunden, um gegen die Praktiken des US-Geheimdienstes NSA zu protestieren. Die Demonstranten forderten die lückenlose Aufklärung der neuesten Enthüllungen und zudem eine bessere Kontrolle der Arbeit der NSA. Auch das Schicksal des Whistleblowers Edward Snowden erregt die Gemüter.

“Man sollte ihn als Helden feiern. Die Kriminellen sitzen doch hier in Washington DC. Wir sollten doch nicht die aus dem Land jagen, die die Wahrheit sagen. Snowden lebt doch jetzt wie ein Gefangener und hat seine Rechte verloren, obwohl die Kriminellen eigentlich doch hier sitzen”, meint ein Demonstrant.

An der Demonstration unter dem Motto “Stop watching us” nahmen auch Mitglieder verschiedenster politischer Gruppierungen teil. Auch einige Hollywoodstars beteiligen sich an dem Protest gegen die NSA. In einem Video üben die Schauspieler John Cusack, Maggie Gyllenhaal, Regisseur Oliver Stone und andere Prominente offen Kritik an den Praktiken der NSA.