Eilmeldung

Eilmeldung

Argentinien: Regierungskoalition verteidigt knapp die Kongressmehrheit

Sie lesen gerade:

Argentinien: Regierungskoalition verteidigt knapp die Kongressmehrheit

Schriftgrösse Aa Aa

Sie sind die großen Gewinner der Parlamentswahl in Argentinien: Oppositionspolitiker Sergio Massa und seine Partei Frente Renovador. Der ehemalige Kabinettschef hatte sich vor drei Jahren von Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner und ihrer Regierung distanziert.

Sergio Massa: “Besonders danke ich den 20 Regierungsbeamten aus der Provinz Buenos Aires. Sie hatten den Mut, den Eifer, und vor allem die Überzeugung, einen Schritt nach vorne zu machen und so den Weg in die Zukunft zu ebnen.”

Die Regierungspartei Frente para la Victoria erlitt starke Stimmverluste, erzielte aber eine knappe Mehrheit. Kirchner, die sich derzeit von einer Operation nach einer Hirnhautblutung erholt, wird 2015 keine dritte Amtsperiode antreten können. Dafür wäre eine Verfassungsreform nötig, im Parlament fehlt aber die Zweidrittel-Mehrheit.