Eilmeldung

Eilmeldung

BP erfreut die Börse trotz schlechter Gewinnzahlen

Sie lesen gerade:

BP erfreut die Börse trotz schlechter Gewinnzahlen

Schriftgrösse Aa Aa

Der britische Ölkonzern BP hat im dritten Quartal weniger Geld verdient. Im Vergleich zum Vorquartal fiel der Gewinn um etwas mehr als ein Viertel auf umgerechnet rund 2,7 Milliarden US-Dollar. Das teilte das Unternehmen jetzt mit. Die Ölpreise blieben im Vergleich zum Vorjahr zwar alles in allem stabil, allerdings sind die Margen im Raffineriegeschäft schlechter. Auch bei der Erschließung und Förderung von Öl und Erdgas kam weniger Geld herein. Und dennoch: Eigentlich hatten Analysten mit einem stärkeren Rückgang gerechnet. Daher will BP auch mehr Geld an die Aktionäre auszahlen. Die Märkte freuten sich, die Aktie legte kräftig zu.