Eilmeldung

Eilmeldung

Prozess gegen Muslimbrüder geplatzt

Sie lesen gerade:

Prozess gegen Muslimbrüder geplatzt

Schriftgrösse Aa Aa

Das kommt überraschend: Der Prozess gegen die entmachtete Führungsriege der Muslimbrüder in Ägypten ist geplatzt. Vorerst zumindest. Denn die Richter haben sich in Kairo für befangen erklärt. Einen Grund dafür gaben sie nicht an, Beobachter vermuten aber politischen Druck als Ursache. Angeklagt sind die Muslimbrüder wegen Anstiftung zum Mord. Der Verteidiger sagte:

“Die Entscheidung, den Fall niederzulegen, haben sie getroffen, weil die Angeklagten nicht anwesend waren. Vor allem, weil die Richter die Anwesenheit der Angeklagten versprochen hatten. Aber das Innenministerium hat die Angeklagten nicht ins Gericht gebracht. Ich glaube, darum haben die Richter den Fall abgegeben.”

Jetzt müssen der Anführer der Muslimbrüder Mohammed Badie und seine Mithäftlinge weiter auf ihren Prozess warten.

Mit Spannung warten die Ägypter nun darauf, was am kommenden Montag passiert, wenn der Prozess gegen den gestürzten Präsidenten Mohammed Mursi beginnt.