Eilmeldung

Eilmeldung

Verwahrlostes Baby in Kofferraum entdeckt

Sie lesen gerade:

Verwahrlostes Baby in Kofferraum entdeckt

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Automechaniker hat in Frankreich im Kofferraum eines Wagens ein verwahrlostes Baby gefunden. Die Mutter hatte ihr Auto zur Reparatur gebracht. Offenbar versteckte sie das kleine Mädchen seit seiner Geburt. Als die Polizei kam, wirkte sie laut dem Besitzer der Garage erleichtert.

Das Baby war unterernährt und hatte starkes Fieber. “Das kleine Mädchen war ganz nackt. Auf der einen Seite war eine Babytragetasche, sie lag hinten auf Mülltüten, der Gestank war grauenhaft,” so der Garagist.

Die Eltern des Babys sind arbeitslos und haben drei weitere Kinder im Alter zwischen vier und zehn Jahren. Sie sind nun in der Obhut der Behörden. Der Staatsanwalt Jean-Pierre Laffite erklärte: “Die Familie wusste offenbar nichts von der Existenz der Kleinen. Sie wurde nie angemeldet. Sie hat keinen Namen und keine Geburtsurkunde.”

Das jetzt gefundene Kind hat einen schweren Entwicklungsrückstand. Es ist zwischen 15 und 23 Monaten alt und kann seinen Kopf nicht alleine halten. Die Eltern sind vorerst auf freiem Fuß, ihnen drohen bis zu 10 Jahre Haft.