Eilmeldung

Eilmeldung

Es stinkt: Kalifornische Stadt verklagt Chili-Saucen-Hersteller

Sie lesen gerade:

Es stinkt: Kalifornische Stadt verklagt Chili-Saucen-Hersteller

Schriftgrösse Aa Aa

Die kleinen Sriracha-Flaschen sehen so harmlos aus, aber sie sorgen im kalifornischen Irwindale für aufgeheizte Stimmung. Denn in der Kleinstadt bei Los Angeles wird die scharfe Chili-Sauce produziert – und das brennt der Bevölkerung mächtig in den Augen. Jetzt hat Irwindale den Hersteller verklagt:

“Familien, Kinder und Senioren beschweren sich über den Gestank und darüber, dass sie zum Teil ihre Häuser nicht mehr verlassen können. Letztes Jahr war das Problem klein im Vergleich zur jetzigen Situation. Damals lag die Produktion bei zehn Prozent. Jetzt sind wir bei 50, nächstes Jahr bei 100 Prozent.”

Die Stadt versucht nun, eine gerichtliche Anordnung zu bekommen, die den Hersteller Huy Fong dazu zwingt, die Produktion der Sauce in Irwindale einzustellen. Die Sauce selbst ist heiß begehrt: In den Huy-Fong-Fabriken werden täglich 200.000 Flaschen produziert.