Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Kolumbianerin erhält den Bildungs-Nobelpreis

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Kolumbianerin erhält den Bildungs-Nobelpreis

<p>Der <span class="caps">WISE</span> Preis, eine Art Nobelpreis für Bildung, geht dieses Jahr an die Kolumbianerin Vicky Colbert. Die Soziologin wurde für die Gründung der “Escuela Nueva” gewürdigt, ein Modell für Bildungseinrichtungen in armen Regionen. Sie nahm den mit 360 000 Euro dotierten Preis auf dem Bildungs-Gipfel in Doha, Katar, entgegen und dankte ihrem Team für die Unterstützung. </p> <p>Colbert hatte ihr Projekt im Jahr 1975 in ländlichen Gebieten Kolumbiens gestartet. Gemeinsam mit verschiedenen Instituten rief sie damals eine Lernmethode ins Leben, bei der Schüler in kleinen Gruppen in ihrem eigenen Tempo lernen. Die Schüler helfen sich gegenseitig, der Lehrer spielt nur eine unterstützende Rolle. Inzwischen wurde das Modell von vielen Ländern übernommen, mehr als fünf Millionen Kinder profitierten davon. </p> <p>Der <span class="caps">WISE</span> -Preis wurde dieses Jahr zum dritten Mal vergeben.</p>