Eilmeldung

Eilmeldung

Streng geheim!? Ströbele trifft Snowden in Moskau

Sie lesen gerade:

Streng geheim!? Ströbele trifft Snowden in Moskau

Schriftgrösse Aa Aa

Ob die NSA davon gewußt hat..? Der deutsche Grünen-Politiker und Bundestagsabgeordnete Hans-Christian Ströbele hat sich in Moskau mit dem Geheimdienst-Informanten Edward Snowden getroffen.
Dabei ging es um dessen Mithilfe zur Aufklärung der NSA-Spähaffäre in Deutschland. Der Amerikaner, der zur Zeit in Russland Asyl genießt, zeigte sich laut Ströbele durchaus interessiert:

“Er hat klar zu erkennen gegeben, dass er sehr viel weiß, dass er – solange die NSA die Aufklärung blockiert und ihr Chef Herr Alexander – bereit ist, nach Deutschland zu kommen, auch dort auszusagen. Allerdings müssen die Umstände geklärt werden.”

In einer Sondersitzung des Parlamentarischen Kontrollgremiums will der Grünen-Politiker jetzt über Details des Gesprächs berichten. Vor der Bundespressekonferenz in Berlin will Ströbele einen Brief vorstellen, den Snowden an Bundesregierung, Bundestag und den Generalbundesanwalt adressiert und an Ströbele übergeben hat. Die USA suchen Snowden mit Haftbefehl und werfen ihm Landesverrat vor. Die amerikanische Regierung hat nach Angaben des Bundesjustizministeriums bereits vorsorglich ein Auslieferungsersuchen nach Deutschland übersandt,