Eilmeldung

Eilmeldung

EU soll Wohlstand nach Moldawien bringen

Sie lesen gerade:

EU soll Wohlstand nach Moldawien bringen

Schriftgrösse Aa Aa

Zehntausende Menschen haben in der Ex-Sowjetrepublik Moldawien für eine weitere Annäherung des verarmten Landes an die EU demonstriert. Der prowestliche Präsident Nicolae Timofti sagte in der Hauptstadt Chisinau, er werte die Großkundgebung als riesige Unterstützung vor dem Gipfel der EU-Ostpartnerschaft Ende November in Vilnius. “Der Platz Moldawiens ist in der Familie der europäischen Völker”, sagte Timofti. Mit der EU werde Wohlstand für alle Bürger kommen, die Wirtschaft werde erstarken.

Moldawien liegt zwischen der Ukraine und Rumänien. Eins seiner größten Probleme ist der seit über 20 Jahren ungelöste Territorialstreit um die
abtrünnige Region Transnistrien, die von Moskau unterstützt wird.