Eilmeldung

Eilmeldung

Vierfachmord in den Alpen: Phantombild veröffentlicht

Sie lesen gerade:

Vierfachmord in den Alpen: Phantombild veröffentlicht

Schriftgrösse Aa Aa

Im Vierfachmord in den französischen Alpen im September 2012 hat die Polizei in Annecy nun ein Phantombild veröffentlicht. Es wurde nach Angaben und Erinnerungen mehrerer Personen erstellt, die den Mann vor der Tat auf einem Motorrad gesehen haben wollen. Bisher hatte die Polizei das Phantombild, das kurz nach den Morden entstand, nicht herausgegeben, weil sie fürchtete, dies könne kontraproduktiv für die Ermittlungen sein.

Bei dem Mann soll es sich um den Motorradfahrer handeln, der möglicherweise die Angehörigen einer irakisch-britischen Familie vor mehr als einem Jahr erschoss.

Auf einem Waldparkplatz bei Annecy waren Anfang September vergangenen Jahres ein aus dem Irak stammender Mann sowie dessen Frau und Schwiegermutter mit Kopfschüssen getötet worden. Auch ein französischer Radfahrer wurde erschossen. Die vierjährige Tochter der Familie überlebte unverletzt, ihre siebenjährige Schwester wurde schwer verletzt. Was den Täter angeht, tappt die Polizei nach wie vor im Dunkeln.