Eilmeldung

Eilmeldung

Jetman Yves Rossy: Sprung aus Helikopter und Flug um Fuji-Vulkan in Japan

Sie lesen gerade:

Jetman Yves Rossy: Sprung aus Helikopter und Flug um Fuji-Vulkan in Japan

Schriftgrösse Aa Aa

In einem selbst gebauten Flugdrachen hat der Schweizer Abenteurer Yves Rossy einen Flug in der Nähe des Fuji-Berges absolviert. Er ist dazu aus einem Hubschrauber gesprungen.

Es handelt sich dabei um den ersten Flug dieser Art in der Nähe des historischen Berges, der auch Weltkulturerbe ist. Insgesamt neun Flüge fanden dazu statt im Zeitraum vom 28. Oktober und 3. November.

Bei seinen Flügen erreicht der 54jährige Schweizer Geschwindigkeiten bis zu 306 Stundenkilometern. 2008 hatte Rossy bereits mit Jetflügeln den Ärmelkanal überquert, 2011 durch den Grand Canyon durchflogen und voriges Jahr die Christus-Statue in Rio de Janeiro umflogen.