Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Todesdrohung im Vollrausch: Neues Video des Bürgermeisters von Toronto aufgetaucht


Kanada

Todesdrohung im Vollrausch: Neues Video des Bürgermeisters von Toronto aufgetaucht

Kurz nach seinem Drogen-Geständnis sorgt der Bürgermeister von Toronto erneut für Schlagzeilen. Zu Beginn der Woche hatte Rob Ford zugegeben, Crack konsumiert zu haben, nun veröffentlichte die Zeitung Toronto Star auf ihrer Website ein weiteres Video, in dem Ford offenbar damit droht, eine nicht genannte Person zu töten.

“Das ist außerordentlich peinlich”, sagte Ford. “Die ganze Welt wird das Video sehen. Damit habe ich kein Problem, aber es ist sehr, sehr peinlich. Wie man sieht, war ich vollkommen betrunken.”

Ford machte keine Angaben darüber, in welchem Zusammenhang oder zu welchem Zeitpunkt das Video entstand. Nach seinem Drogen-Geständnis hatte er angekündigt, im Amt bleiben zu wollen. Seine Gegner forderten ihn zum Rücktritt auf.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Proteste nach ERT-Räumung - Opposition spricht Regierung das Misstrauen aus