Eilmeldung

Eilmeldung

Arktische Kälte: Niederländisches Königspaar besucht Putin

Sie lesen gerade:

Arktische Kälte: Niederländisches Königspaar besucht Putin

Schriftgrösse Aa Aa

Russland und die Niederlande feiern 400 Jahre diplomatische Beziehungen. Dafür sind der niederländische König Willem-Alexander und seine Frau Máxima nach Moskau gereist. Der russische Staatspräsident Wladimir Putin empfing das Königspaar im Kreml.
Doch das Fest wird überschattet von diplomatischen Schwierigkeiten:

“Wir sollten unseren Streit friedlich beilegen”, sagte der niederländische König beim Empfang zu Putin. “Ganz deiner Meinung”, antwortete der russische Präsident.

Grund für die Spannungen: Greenpeace-Aktivisten waren im September auf eine russische Bohrinsel geklettert, um gegen Ölförderung im Nordpolarmeer zu protestieren. Die russischen Behörden hatten anschließend das Greenpeace-Schiff aufgebracht. Die “Arctic Sunrise” fuhr unter niederländischer Flagge.

Den Umweltschützern droht jahrelange Haft, sie müssen sich derzeit wegen Rowdytum in Murmansk vor Gericht verantworten.

Die Niederlande riefen dazu auf, Schiff und Mannschaft freizulassen.