Eilmeldung

Eilmeldung

Teheran: Hoffen auf ein Ende der Sanktionen

Sie lesen gerade:

Teheran: Hoffen auf ein Ende der Sanktionen

Schriftgrösse Aa Aa

Die Menschen im Iran verfolgen aufmerksam die Atomverhandlungen in Genf und hoffen auf ein gutes Ergebnis. Die Bevölkerung leidet seit Jahren unter den internationalen Sanktionen. Die Währung des Landes, der Rial, verlor dramatisch an Wert. Preise für Lebensmittel schossen in die Höhe.

Ein Mann aus Teheran scheint zuversichtlich: “Ich habe heute Morgen gehört, dass wir mit guten Nachrichten rechnen können. Wir hoffen, dass sie ein Abkommen erreichen und dass die Sanktionen aufgehoben werden.” Ein anderer Passant sagte: “Ihr Ziel ist es, den Iran daran zu hindern, Uran anzureichern. Das ist nicht gut. Das wirft uns um 30 Jahre zurück. Damals sagten sie uns: “Macht nichts, wir werden euch alles geben.” Doch wenn wir uns auf sie verlassen, werden wir nie Fortschritte machen.”

Der Streit um Irans Atomprogramm schwelt seit Jahren. Der Westen verdächtigt Teheran den Bau von Nuklearwaffen zu planen. Der Iran bestreitet das.