Eilmeldung

Eilmeldung

MotoGP: Rookie Marc Marquez jüngster Weltmeister aller Zeiten

Sie lesen gerade:

MotoGP: Rookie Marc Marquez jüngster Weltmeister aller Zeiten

Schriftgrösse Aa Aa

Damit hatte zu Saisonbeginn der MotoGP kein noch so tollkühner Experte ernsthaft gerechnet:

Ein 20-jähriger auf dem Thron der Königsklasse. Honda-Pilot Marc Marquez hat nach seinen Titelgewinnen 2010 in der 125er Kategorie und 2012 in der Moto2 bereits alles erreicht, was in der Motorrad-WM möglich ist.

Als bester Neuling tritt der Katalane somit in die prominenten Fußstapfen von US-Amerkaner Kenny Roberts, dem 1978 das selbe Kunststück gelang. Allerdings war Roberts damals bereits 26 Jahre alt.

Und auch der 30 Jahre alte Rekord von Renn-Legende Freddie Spencer wurde vom Spanier gelöscht. Spencer fuhr ebenfalls auf Honda als Rookie zum Titel, war aber ein Jahr älter als nun Marquez.

Für ihn sei in Valencia ein Lebenstraum inn Erfüllung gegangen, meinte Marquez nach seinem historischen Triumph von Valencia.