Eilmeldung

Eilmeldung

Erinnerung an das Ende des Ersten Weltkrieges

Sie lesen gerade:

Erinnerung an das Ende des Ersten Weltkrieges

Schriftgrösse Aa Aa

In mehreren Ländern Europas ist am Montag des Endes des Ersten Weltkrieges gedacht worden.

In Paris legte Staatspräsident Francois Hollande am Grabmal des Unbekannten Soldaten unter dem Arc de Triomphe einen Kranz nieder.

Am 11.11. um 11 Uhr trat 1918 der Waffenstillstand in Kraft, der den Ersten Weltkrieg beendete.

Um das westflämische Ypern tobten mehrere schwere Schlachten. Mit dem traditionellen “Last Post” am Menentor von Ypern gedachten Belgien und Großbritannien der britischen Gefallenen.

Der Zapfenstreich wird seit 1928 allabendlich um 20 Uhr zum Gedenken an die Gefallenen geblasen.

Das britische Expeditionskorps verteidigte Ypern erfolgreich gegen die deutschen Τruppen. Über eine halbe Million Soldaten fielen im Kampf um Ypern.

Im August 2014 jährt sich der Beginn des Ersten Weltkrieges zum 100. Male.

Weiterführende Links

Last Post Association

Ypern 1914 -1918 (Tourismus Ypern, deutsch)