Eilmeldung

Eilmeldung

Morddrohungen: Kurioser Spielabbruch in der 3. Fußball-Liga Italiens

Sie lesen gerade:

Morddrohungen: Kurioser Spielabbruch in der 3. Fußball-Liga Italiens

Schriftgrösse Aa Aa

Der Mannschaftsbus des italienischen Drittligisten ASG Nocerina und dessen verstörte Spieler. Die Fußballer sind vor dem Pflichtspiel gegen US Salernitana ins Visier ausgesperrter Fans geraten. Gegen Dutzende Nocerina-Ultras ermittelt jetzt die Staatsanwaltschaft, weil diese Morddrohungen ausgesprochen haben sollen. Für den Fall, daß ihre Mannschaft trotz der Aussperrung antritt.

Auf dem Platz reagierten die Spieler, in dem das Team schnell dreifach auswechselte und danach fünf angeblich verletzte Akteure den Platz verließen. Spielabbruch war die regelkonforme Folge.

Anschließend trat der Nocerina- Vorstand geschlossen zurück.

Neben den staatsawaltlichen Ermittlungen gegen die eigenen Anhänger droht dem Verein jetzt auch ein Ausschluss aus der drittklassigen Lega Pro-Meisterschaft.