Eilmeldung

Eilmeldung

Nationalfeiertag: Neonazis randalieren bei Demo in Warschau

Sie lesen gerade:

Nationalfeiertag: Neonazis randalieren bei Demo in Warschau

Schriftgrösse Aa Aa

Eine Kundgebung zum polnischen Unabhängigkeitstag in Warschau ist in Gewalt umgeschlagen. Tausende Rechtsnationale marschierten zunächst friedlich durch die Stadt. Die Situation eskalierte als ein Dutzend vermummte Jugendliche einen Abstecher in eine Seitenstraße machten und dort ein von Linksradikalen besetztes Haus angriffen.

Die Polizei versuchte, sie auseinanderzutreiben. Sie setzte Schlagstöcke, Gummigeschosse und Tränengas ein. Die Rechtsnationalen warfen Feuerwerkskörper und Steine. Mindestens fünf Polizisten wurden verletzt und mehrere Autos gingen in Flammen auf. Am Ende des Marsches entlud sich auch der Hass der Nationalisten auf Russland. Randalierer versuchten auf das Gelände der russischen Botschaft zu gelangen.

Folgen Sie Euronews auf Deutsch auch bei Facebook und Twitter