Eilmeldung

Eilmeldung

Starker Sturm in Teilen Kroatiens

Sie lesen gerade:

Starker Sturm in Teilen Kroatiens

Schriftgrösse Aa Aa

Starke Sturmböen haben Teile Kroatiens lahmgelegt. Umgestürzte Bäume führten unter anderem in der Hauptstadt Zagreb zu Verkehrschaos. Ein Mann kam ums Leben.

Laut Medienberichten wurden mehr als 20 Menschen verletzt, zwei davon schwer. Autofahrer im Landesinneren und an der Küste mussten mit Verkehrsbehinderungen und gesperrten Straßen und Brücken rechnen.

Autobahnen wurden gesperrt, Fährlinien in der nördlichen Adria eingestellt. Die Windgeschwindigkeit erreichte über zweihundert Stundenkilometer.

Folgen Sie Euronews auf Deutsch auch bei Facebook und Twitter