Eilmeldung

Eilmeldung

Krokodil-Attacke in Cancun: Golfer schwer verletzt

Sie lesen gerade:

Krokodil-Attacke in Cancun: Golfer schwer verletzt

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Hobby-Golfspieler aus Schottland ist in diesem Luxus-Resort in der mexikanischen Urlaubsmetropole Cancun nur knapp dem Tode entgangen.

Der 58-jährige Dougie Thompson hatte auf den idyllischen Grüns eigentlich Birdies und Eagles anvisiert, als plötzlich ein ausgewachsenes Krokodil aus dem sumpfigen Unterholz auftauchte und sich in einem Bein des Touristen verbiss.

Das Reptil versuchte, sein Opfer in den nahen Sumpf zu verschleppen.

Nur durch das beherzte Eingreifen von Thompsons Begleitern unter massivem Einsatz ihrer Golfschläger konnte der Schotten letzendlich aus den Fängen des Korokodils befreit werden.

Die Wunden des schottischen Urlaubers an Bein und Hüfte mussten mit über 200 Stichen genäht werden.