Eilmeldung

Eilmeldung

Stellenkürzungen bei Alitalia erwartet

Sie lesen gerade:

Stellenkürzungen bei Alitalia erwartet

Schriftgrösse Aa Aa

Die angeschlagene Fluglinie Alitalia will offenbar 2000 Arbeitsplätze streichen. Beobachter rechnen damit, dass diese Maßnahme bei der heutigen Verwaltungsratssitzung vorgestellt wird. Auch eine Reduzierung von Mitarbeitergehältern ist im Gespräch.

Alitalia sitzt auf Verbindlichkeiten in Höhe von rund einer Milliarde Euro und will mit einem strikten Sparkurs das Interesse von Investoren erhöhen. Im Laufe der Woche wollen die Anteilseigner über die Bereitstellung zusätzlicher Mittel entscheiden. Hauptaktionär Air France-KLM äußerte seine Bereitschaft zur Rettung von Alitalia, wenn 5000 Stellen gestrichen werden und eine neue Führungsriege an der Konzernspitze das Kommando übernimmt. Sollte dieser Plan scheitern, könnten Medien zufolge asiatische Investoren zum Zuge kommen.