Eilmeldung

Eilmeldung

Ex-Präsidentin ist Top-Favoritin bei Wahl in Chile

Sie lesen gerade:

Ex-Präsidentin ist Top-Favoritin bei Wahl in Chile

Schriftgrösse Aa Aa

In Chile wird heute gewählt. Neben Abgeordneten und Senatoren wird dabei auch ein neuer Präsident bestimmt. Es geht um den Nachfolger des konservativen Staatschefs Sebastian Pinera. Falls keiner der Kandidaten auf über 50 Prozent der Stimmen kommt, gibt es am 15.Dezember eine Stichwahl unter den zwei Bestplatzierten. Insgesamt gibt es neun Bewerber um das Präsidentenamt.
Klare Favoritin ist Ex-Präsidentin Michelle Bachelet als Kandidatin einer Mitte-Links-Allianz. Sie gilt als äußerst beliebt und kann letzten Umfragen zufolge mit einem klaren Sieg rechnen.
Evelyn Matthei von der rechten Unabhängigen Demokratischen Union hat dagegen nur Aussenseiterchancen. Sie gilt als “eiserne Lady” Chiles. Im Kabinett des aktuell höchst unpopulären Piñera war sie Arbeitsministerin.
Chile gilt als vermeintliches Musterland Südamerikas. Im Konflikt um die Bildung, der 2011 zu blutigen Schüler- und Studentenprotesten geführt hatte, hat es allerdings unter Pinera keine Fortschritte gegeben.