Eilmeldung

Eilmeldung

Hoffnung kehrt zurück auf die Philippinen

Sie lesen gerade:

Hoffnung kehrt zurück auf die Philippinen

Schriftgrösse Aa Aa

Immer mehr Hilfsgüter erreichen die Überlebenden des Taifuns „Haiyan“ auf den Philippinen. Nach wie vor müssen die Menschen aber zum Teil stundenlang an den Ausgabestellen für Essen und Trinkwasser warten. Hunderttausende Menschen campierten gut
eine Woche nach der Naturkatastrophe noch im Freien – ohne Dach über dem Kopf, ohne Wasser und ohne sanitäre Anlagen. Heute soll mit dem Bau einer neuen Siedlung nahe der schwer zerstörten Stadt Tacloban begonnen werden.
Auch der Wiederaufbau der Kirchen hat begonnen – für die vielen gläubigen Christen im Land von größter Bedeutung.
Zahlreiche Menschen beteiligen sich deshalb gerade hier an den Aufräumarbeiten. Laut Katastrophenschutzbehörde hat es bei der Naturkatastrophe mehr als 3600 Tote gegeben.