Eilmeldung

Eilmeldung

Perfektes Golf-Finale: Schwede Stenson triumphiert mehrfach

Sie lesen gerade:

Perfektes Golf-Finale: Schwede Stenson triumphiert mehrfach

Schriftgrösse Aa Aa

Ein schwedischer Golfer der Superlative: Henrik Stenson hat durch seinen Turniererfolg in der Wüste von Dubai nicht nur das World Tour Championship gewonnen, sondern auch das “Race to Dubai” , den Wettbewerb um Rang eins der europäischen Geldrangliste.

Der Abschlusstag brachte Stenson umgerechnet knapp zwei Millionen Euro an Prämien ein.

Der 37-jährige Göteborger hat damit als als erster Golfprofi die Abschlussturniere der US-Tour und der Europa-Tour gewonnen.
Für Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer reichte es in Dubai nur zum geteilten 19. Platz.

Sieger Stenson lag am Ende deutliche sechs Schläge vor dem Zweitplazierten Ian Poulter aus England.

Der behauptete sich mit wiederum zwei Schlägen Vorsprung auf den Franzosen Victor Dubuisson.
Das reichte in der Endabrechnung auch für Poulters zweiten Platz in der europäischen Geldrangliste.