Eilmeldung

Eilmeldung

"Tir" gewinnt Filmpreis in Rom

Sie lesen gerade:

"Tir" gewinnt Filmpreis in Rom

Schriftgrösse Aa Aa

Der italienische Film “Tir” von Alberto Fasulo hat den Hauptpreis beim achten internationalen Filmfestival von Rom gewonnen. In der Dokumentation geht es um einen Kroaten, der seinen Lehrerberuf aufgibt und stattdessen als LKW-Fahrer in Europa unterwegs ist. Insgesamt waren 18 Filme im Wettbewerb, darunter 12 Weltpre-mieren. Das Festival geht heute zu Ende.