Eilmeldung

Eilmeldung

NASA-Sonde MAVEN auf dem Weg zum Mars

Sie lesen gerade:

NASA-Sonde MAVEN auf dem Weg zum Mars

Schriftgrösse Aa Aa

Die Marssonde MAVEN (die Abkürzung steht für «Mars Atmosphere and Volatile Evolution») ist vom US-Weltraumbahnhof Cape Canaveral gestartet. An Bord einer Atlas-V Trägerrakete des US-amerikanischen Betreibers United Launch Alliance machte sich die Sonde auf ihre elf Monate langen Reise zu unserem Nachbarplaneten. “Maven” soll um den Roten Planeten kreisen und dessen Atmosphäre untersuchen.

“Da wir beginnen mehr und mehr erdähnliche Planeten außerhalb unseres Sonnensystems zu entdecken und uns fragen, ob es dort Leben gibt, wollen wir verstehen, was einen Planeten bewohnbar macht und was dazu führt, dass er unbewohnbar wird. Das ist also eine breitere Mission als nur die Erkundung der obersten Atmosphäre und des Klimageschichte des Mars”, erläutert Projektleiter Bruce Jakosky von der University of Colorado Boulder.

Für die Marsforscher bestehen kaum Zweifel, dass es vor langer Zeit, auf dem Mars Ozeane und Flüsse gab. Unklar ist hingegen, warum der Mars zur roten Wüste wurde. Ohne Magentfeld konnten Sonnen- und kosmische Strahlung die Marsatmosphäre ausdünnen.

Weiterführende Links

MAVEN Missions-Seite der NASA (englisch)

MAVEN Projekt-Seite University of Colorado at Boulder Laboratory for Atmospheric and Space Physics (LASP) (englisch)

United Launch Alliance, LLC (englisch)