Eilmeldung

Eilmeldung

Junge Deutsche rettet ihre italienische Nachbarin vor Fluten

Sie lesen gerade:

Junge Deutsche rettet ihre italienische Nachbarin vor Fluten

Schriftgrösse Aa Aa

Selbstlose Rettung: die Deutsche Martina Feick wird in Italien als Heldin gefeiert. Sie rettete, ohne zu zögern, ihrer Nachbarin das Leben, als diese von den Fluten überrascht wurde. Sanna Biddau erzählt: “Das Wasser stand bis hier hoch. Ich bin über die Mauer geklettert und sie hat mich aufgefangen und sich damit selbst in Gefahr gebracht. Sie hätte ja ins Wasser fallen können. Ich weiß nicht, ob ich zu schwer für sie war. Wir gingen zum Eingang und dann lief sie zurück, um meiner Tochter zu helfen.”

Die 31-Jährige wagte sich sogar zurück, um den Hund der 78-Jährigen zu retten. Martina Feick lebt seit sieben Jahren auf Sardinien. Sie selbst sieht sich nicht als Heldin und ist überrascht von dem Wirbel um ihre Person. “Ich würde jetzt nicht sagen, dass ich eine Heldin bin. Ich habe einfach nur den Leuten geholfen. Ich würde es immer wieder tun.”