Eilmeldung

Eilmeldung

Pariser Schütze gefasst - Gentest identifiziert Attentäter

Sie lesen gerade:

Pariser Schütze gefasst - Gentest identifiziert Attentäter

Schriftgrösse Aa Aa

Der von einem Großaufgebot der französischen Polizei gejagte, mysteriöse Schütze von Paris ist gefasst. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft hat ein Gentest den am Mittwochabend aufgegriffenen 48-Jährigen eindeutig identifiziert. Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung war er in einer Tiefgarage in einem Pariser Vorort entdeckt. Er soll versucht haben, sich mit Medikamenten das Leben zu nehmen.

“Alles deutet daraufhin, dass er versuchte sich das Leben zu nehmen. Aber er hat überlebt und das ist wichtig, weil wir versuchen, die Hintergründe herauszufinden, sein Motiv, das wir noch nicht kennen, warum er die Redaktionen von BFM und Libération und die Société Générale angriff”, erklärte Innenminister Manuel Valls.

Am Montag war ein Mann in die linksliberale Zeitung “Libération” eingedrungen und hatte einen Fotoassistenten niedergeschossen anschließend schoss er vor der französischen Großbank Société Générale um sich.