Eilmeldung

Eilmeldung

Aussetzung der EU-Annäherung spaltet die Ukraine

Sie lesen gerade:

Aussetzung der EU-Annäherung spaltet die Ukraine

Schriftgrösse Aa Aa

Einen Tag vor einer geplanten Massendemonstration der ukrainischen Opposition haben einige hundert Demonstranten ihren Protest gegen die von der Regierung ausgesetzte Annäherung an die Europäische Union fortgesetzt.

Die Demonstranten versammelten sich im Zentrum der Hauptstadt Kiew. Unter ihnen war Vitali Klitschko, der Vorsitzende der oppositionellen Udar-Partei.

“Die Regierung hat uns die Hoffnung für die Zunkunft genommen”, so Klitschko. “Sie verspricht ein besserers Leben, aber es wird keine Änderungen geben und auch keine Reformen. Alles wird beim Alten bleiben.”

Die Oppositionsanhänger um Klitschko hatten zuvor an einer Gedenkfeier für die Millionen Opfer der großen Hungersnot vor 80 Jahren teilgenommen.

Präsident Viktor Janukowitsch legte am Denkmal für die Hungertoten in Kiew einen Kranz nieder.