Eilmeldung

Eilmeldung

Judo-Grand Prix in Abu Dhabi: Gold für Deutschland

Sie lesen gerade:

Judo-Grand Prix in Abu Dhabi: Gold für Deutschland

Schriftgrösse Aa Aa

Sie hat ihre Gegnerinnen das Fürchten gelehrt beim Judo-Grand Prix in Abu Dhabi.
Audrey Tcheumeo aus Frankreich fand auch im Finale nicht ihre Meisterin und bezwang die Britin Natalie Powell in der Kategorie bis 78 Kilogramm.

Deutscher Erfolg in der Klasse über 78 Kilogramm: das letzte Finale in der Damen-Konkurrenz nutzte Franziska Konitz zum Beweis ihrer Extra-Klasse beim Neun-Sekunden-Sieg per o-uchi-gari-Wertung über Sonia Asselah aus Algerien.

Kein Glück und einen Lokalmatadoren gegen sich hatte der Deutsche Sven Maresch bei den Herren bis 81 Kilogramm. Sergiu Toma siegte souverän vor heimischem Publikum.

Siebzehn Sekunden vor dem Ende seines Kampfes in der Kategorie bis 90 Kilogramm setzte der Italiener Walter Facente den lautstarken Schlusspunkt per Ippon-Wertung gegen den Niederländer Noel Van T End.

Und eroberte das letzte verbliebene Grand Prix-Gold in Abu Dhabi.