Eilmeldung

Eilmeldung

Schweizer stimmen gegen Begrenzung von Managergehältern

Sie lesen gerade:

Schweizer stimmen gegen Begrenzung von Managergehältern

Schriftgrösse Aa Aa

In einem Volksentscheid in der Schweiz haben die Wähler eine gesetzlich verpflichtende Deckelung der Gehälter von Spitzenmanagern abgelehnt. Laut Hochrechnungen waren etwa 65 Prozent der Wähler gegen eine Begrenzung der Managergehälter auf das Zwölffache eines Arbeiterlohns im selben Unternehmen.

Die Schweizer Jungsozialisten zeigten sich enttäuscht vom Scheitern ihrer Gesetzesinitiative. Sie warfen den Wirtschaftsverbänden vor, die Ablehnung des Referendums mit einer Angstkampagne erreicht zu haben.

In zwei weiteren Referenden stimmten die Schweizer gegen eine von der Regierung gewünschte Erhöhung der PKw-Maut um 150 Prozent und gegen Steuererleichterungen für Eltern, die ihre Kinder zuhause betreuen und keine Kindertagesstätten in Anspruch nehmen.