Eilmeldung

Eilmeldung

Apple kauft Bewegungsmelder in Israel

Sie lesen gerade:

Apple kauft Bewegungsmelder in Israel

Schriftgrösse Aa Aa

Apple kauft sich Expertise in Bewegungs-Steuerung: Der iPhone-Konzern übernimmt die Firma PrimeSense, von der das Kinect-System für Microsofts Spielekonsole Xbox 360 stammt – die neuste Version für die gerade herausbrachte Konsole Xbox One hat Microsoft selbst entwickelt. Der Preis für PrimeSense nach Medienberichten: rund 265 Millionen Euro.

Worum geht es: Kameras und Sensoren erfassen die Bewegungen und Position von Spielern, der Computer zieht Schlüsse daraus.

Der neuste Sensor (Capri) von PrimeSense passt auch in Smartphones und Tablets. Er soll auch als 3D-Scanner dienen können – oder als Kollisionswarner taugen für Leute, die im Gehen nur Augen für ihr Mobiltelefon haben.

su mit dpa, Reuters