Eilmeldung

Eilmeldung

Brüssel zufrieden über Ergebnisse in Genf

Sie lesen gerade:

Brüssel zufrieden über Ergebnisse in Genf

Schriftgrösse Aa Aa

Im Amt der europäischen Außenbeauftragten Catherine Ashton ist man über die Ergebnisse der Gespräche in Genf zufrieden. Ein Sprecher sagte, Ashton bemühe sich bereits seit Jahren um das Thema. Mit der neuen Regierung im Iran seien nun größere Fortschritte möglich gewesen als mit ihrer Vorgängerin, die sich eher zurückgehalten habe.
Warum die israelische Regierung mit den Ergebnissen unzufrieden sei, wollten wir von Elena Aoun, Expertin für internationale Beziehungen wissen. Israel sei es nicht gewohnt zu verhandeln, bei einer wirklichen Verhandlung aber müssten beide Seiten Kompromisse eingehen. Sie fügte hinzu: “Hätte das Abkommen dem Wunsch Israels völlig entsprochen, wäre Iran leer ausgegangen. Eine solche Vereinbarung wäre schlicht nicht möglich gewesen. Das haben die USA sowie die Europäer begriffen.”