Eilmeldung

Eilmeldung

Drei Tote bei Demonstrationen in Bangladesch

Sie lesen gerade:

Drei Tote bei Demonstrationen in Bangladesch

Schriftgrösse Aa Aa

Anhänger der Opposition in Bangladesch haben mit Gewalt auf die Bekanntgabe des Termins für die Parlamentswahl
reagiert. Mindestens drei Menschen seien bei Ausschreitungen getötet worden, erklärte die Polizei.

Zu den Protesten aufgerufen hatte die oppositionelle Bangladesh Nationalist Party (BNP). Sie fordert, vor der Wahl am 5. Januar eine unparteiische Übergangsregierung einzusetzen, um Beeinflussung zu verhindern.

Die Oppositionellen blockierten Straßen, Schienen und Wasserwege. Mehrere Züge wurden in Brand gesetzt. Die BNP droht, die Parlamentswahl zu boykottieren.