Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Kitesurf-WM auf Maui: Hopp und Topp für Titelverteidiger


Sport

Kitesurf-WM auf Maui: Hopp und Topp für Titelverteidiger

Malerisches Maui, zweitgrößte hawaiianische Insel und Austragungsort der KSP World Championships.

Im Hookipa Park versammelte sich die Welt-Elite der Kitesurfer und ermittelte in K.O.-Runden die Titelträger in der Damen – und Herren-Konkurrenz.

Bei den Damen triumphierte die US-Amerikanerin Moona Whyte im Finale deutlich über Titelverteidigerin Jalou Langeree aus den Niederlanden.

Genau anders herum gestaltete sich der Endkampf bei den Herren. Hier lag der Australier Keahi DeAboitiz vor
Kai Lenny aus den USA und verteidigte seinen Vorjahreserfolg.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel

Sport

Tote bei Teil-Einsturz des WM-Stadions in Sao Paulo