Eilmeldung

Eilmeldung

Musiktipp: Young Kato aus Cheltenham!

Sie lesen gerade:

Musiktipp: Young Kato aus Cheltenham!

Schriftgrösse Aa Aa

Die sechsköpfige Band Young Kato aus Cheltenham gilt als die nächste große Entdeckung der britischen Independent-Szene. Die feschen Jungs begannen noch während der Schulzeit, zusammen Musik zu machen. Der Auftritt in der britischen TV-Reality-Show “Made in Chelsea” bescherte ihnen Bekanntheit. “Drink, Dance, Play” heißt ihre aktuelle Single. Wie entstand der Song?

“Eigentlich ist es so, dass unser Gitarrist Joe gewissermaßen die Saat sät”, erklärt Sänger Tommy Wright. “Das ist das Gerüst des Songs, auf dem der Rest aufbaut. Doch bei “Drink, Dance, Play” war es anders. Der Song entstand ganz natürlich, wie von allein. Die Melodie hatte ich von Anfang an im Kopf. Wir haben sie mit dem Handy aufgenommen, damit wir sie nicht vergessen.”

Vier Singles haben “Young Kato” bereits herausgebracht und arbeiten derzeit fleißig an ihrem Debüt-Album. Ein wahres Schmuckstück soll es werden, meint Gitarrist Joe Green.

“Wir hoffen, dass die Leute jeden einzelnen Song genießen werden. Bei vielen Bands ist es so, dass sie unglaublich tolle Singles herausbringen, doch der Rest des Albums ist anders, es gibt keinen roten Faden. Wir versuchen, dass die Songs bestmöglich zusammenpassen. So wie es bis jetzt aussieht, klappt das ganz gut.”

“Drink, Dance, Play” ist schon jetzt ein Ohrwurm. Ein Erscheinungsdatum für das Album ist noch nicht bekannt.