Eilmeldung

Eilmeldung

Jake Bugg mit neuem Album auf Tournee

Sie lesen gerade:

Jake Bugg mit neuem Album auf Tournee

Schriftgrösse Aa Aa

In der Musikszene gilt er als eine Art Messias, Jake Bugg, gerade 19 Jahre jung, aber den Rock’n‘Roll beherrscht er wie ein alter Hase. Sein selbst betiteltes Debüt vor einem Jahr wurde mit Lob geradezu überschüttet. Nun erscheint die zweite Scheibe des Wunderknaben “Shangri La” mit der unwiderstehlichen Single “What Doesn’t Kill You”.

Jake Bugg: “Mit zwölf hatte ich zum ersten Mal eine Gitarre in der Hand, die mein Onkel mitgebracht hatte, ich war sofort von Kopf bis Fuß in sie verliebt. Ich coverte Songs, bis ich ungefähr vierzehn war. Da sagte ich mir: All diese Songs, die ich wirklich gerne spiele stammen von anderen Leuten, sie können einen richtig glücklich machen. Ich habe mich gefragt: ‘Was würdest Du am liebsten machen?’ Anderen Menschen helfen, auf jede erdenkliche Art. Das ist der Job, den ich am Liebsten machen würde.”

Für die neue Scheibe holte sich Jake Bugg den legendären Musiproduzenten Rick Rubin in Studio, auch bekannt als der Platten-Guru. Wie lief die Zusammenarbeit?

Jake Bugg: “Auf manche Leute reagiert man als Songschreiber defensiv, weil man das Gefühl hat, man bekommt etwas aufgedrückt. Rick gibt einem nie dieses Gefühl. Er versucht, das Beste aus dem Künstler herauszuholen. Er sagt ganz simple Dinge wie: ‘Spiel das doch noch einmal! Kleine Sachen, aber mit großer Wirkung. Das war sehr angenehm. Es wird schwer, mit anderen Leuten zu arbeiten.”

Bis Ende des Jahres ist Jake Bugg auf Europa Tournee, unter anderem auch in Deutschland und Österreich.

Das neue Album “Shangri La” steht in den Verkaufsregalen.