Eilmeldung

Eilmeldung

Festsitzender Fußball-Profi Belounis aus Katar ausgereist

Sie lesen gerade:

Festsitzender Fußball-Profi Belounis aus Katar ausgereist

Schriftgrösse Aa Aa

Das Dasein als Fußball-Profi im Golfstaat Katar kann auf Kosten der persönlichen Freiheit gehen.
Diese Erfahrung musste der französisch-algerische Profi Zahir Belounis machen.

Der 33-jährige hatte seinen Verein in Katar auf Gehaltszahlungen verklagt und war danach rund 17 Monate festgehalten worden.
Diplomatie machte nun seine Rückkehr nach Paris möglich.
Zahir Belounis glücklich:

“Ich bin stolz, Franzose zu sein und endlich wieder auf französischem Boden zu stehen.
Die Angelegenheit mit meinem Verein in Katar liegt jetzt in den Händen der Justiz. Ich habe in den vergangenen Monaten so viele Hilferufe ausgesendet, weil ich mich verletzt fühlte und ich bin erhört worden. Diejenigen, die mir das angetan haben, werden den vollen Preis dafür bezahlen müssen.”

Die erfolgreiche Durchsetzung seiner Ansprüche ist fraglich.
Arbeitgeber im Ausrichterland der WM 2022 dürfen die Pässe von Angestellten einbehalten und müssen ihre Einwilligung zur Ausreise erteilen.