Eilmeldung

Eilmeldung

Frankreich: LKW-Fahrer demonstrieren gegen Ökosteuer

Sie lesen gerade:

Frankreich: LKW-Fahrer demonstrieren gegen Ökosteuer

Schriftgrösse Aa Aa

In Frankreich haben aus Protest gegen die geplante Ökosteuer für Lastwagen landesweit tausende Lkw-Fahrer protestiert.

Sie errichteten entweder Straßensperren oder sorgten mit Fahrten im Schneckentempo für Staus.

Wegen zahlreicher Proteste hatte die sozialistische Regierung die Einführung der Steuer zwar verschoben – doch das reicht den LKW-Fahrern nicht.

“Das will nichts heißen. Denn die Gesellschaften, die befugt sind, die Steuer einzutreiben, kontaktieren die Fahrer weiter, damit sie ein Abonnement abschließen.”

“Wir haben zu viele Sozialabgaben in Frankreich. Und eine Steuer mehr ist eine Steuer zu viel.”

Die Ökosteuer ist schon seit Jahren geplant. Mit ihr will die Regierung mehr Geld für die Verkehrs-Infrastruktur einnehmen und den Gütertransport per Bahn fördern.

Gegen die Steuer demonstrierten auch hunderte Menschen in der Bretagne. Organisiert wurde die Kundgebung von den sogenannten Rotmützen, einer überparteilichen Protestbewegung aus Unternehmern, Arbeitern, Bauern und Handwerkern. Sie macht seit Wochen gegen den wirtschaftlichen Niedergang der nordwestfranzösischen Region mobil.