Eilmeldung

Eilmeldung

Glasgow unter Schock

Sie lesen gerade:

Glasgow unter Schock

Schriftgrösse Aa Aa

Auch Stunden nach dem Absturz des Helikopters lässt sich das Ausmaß der Tragödie noch nicht ermessen, denn Rettungskräfte sind weiterhin im Einsatz, um Überlebende aus dem Pub zu bergen.

Lewis Ramsay, Feuerwehrmann:
“Es handelt sich um eine methodische Suche und eine methodische Rettungsmaßnahme. Wir wollen die Bedingungen für die Opfer im Gebäude und für die Rettungskräfte nicht verschlechtern.”

Unter den Helfern war auch der Parlamentsabgeordnete Jim Murphy:

“Ich bin recht kräftig und groß und dachte, das Beste wäre, Leute zu tragen, damit es eine Art Menschenkette gäbe. Andere, die weiter drin im Pub waren, versuchten dagegen, die Leute rauszuziehen.”

Augenzeuge:
“Wir wissen genau so wenig wie Sie, was passiert ist. Aber es ist einfach schrecklich.”

Weitere Augenzeugen berichteten, die Musiker im Pub hätten zunächst weiter gespielt, bis das Dach weiter einbrach und sich der Raum mit Staub füllte.