Eilmeldung

Eilmeldung

Deutsche Burschenschafter protestieren in Innsbruck

Sie lesen gerade:

Deutsche Burschenschafter protestieren in Innsbruck

Schriftgrösse Aa Aa

Weil die Stadt Innsbruck dem rechten Dachverband Deutscher Burschenschaften untersagt hatte, ein Treffen im Messegebäude abzuhalten, protestierten etwa 300 Burschenschafter in der Stadt. Rund 1000 Mitglieder linker Studentenverbände trafen sich zu einer Gegendemonstration in Innsbruck. Es kam zu Zusammenstößen, dabei wurden zwei Personen verletzt.