Eilmeldung

Eilmeldung

Neuer Radrennstall "Tinkoff-Saxo": "Wir kaufen Stars!"

Sie lesen gerade:

Neuer Radrennstall "Tinkoff-Saxo": "Wir kaufen Stars!"

Schriftgrösse Aa Aa

Der russische Multimillionär Oleg Tinkow hat
Ex-Toursieger Bjarne Riis die Lizenz für dessen
Saxo-Bank-Radrennstall abgekauft. Kostenpunkt: rund sechs Millionen Euro.
Aus Saxo Bank wird damit
“Tinkoff-Saxo” mit Riis als sportlichem Leiter und personellen Expansionsplänen dank russischer Finanzspritzen von Oleg Tinkow:
.
“Geld ist nicht alles, aber es bedeutet natürlich viel. Wir können und wir werden auch weitere Fahrer kaufen. Stärkere Fahrer oder – wenn Sie so wollen – Stars. Davon lassen wir uns aber nicht verrückt machen im Moment, denn die Planungen für 2014 sind abgeschlossen. Wir planen langfristig, also in 2015 oder 2016, mit neuem Personal.”

Tinkoff-Saxo auf Shopping-Tour. Da gerät auch Tinkoff-Saxo-Zugpferd Alberto Contador unter zunehmenden Druck. Sein Rang vier bei der letzten Tour de France dürfte Teameigner Tinkoffs Ansprüchen kaum genügt haben.